bauen nach Musik
der Bär
sehen, riechen, fühlen ....
Katze, Tiger ....
Stäbe
Musik und Bewegung
Meridianmassage
Der Kranich
Reifenstrasse
wenn Sie diesen Text lesen können, haben Sie kein Java-Script im Browser aktiviert und können leider auch nicht die Diashow geniessen.



Meridianklopfmassage
im Gesicht und am Körper, oder wie in einem Teil dieser Bildsequenz im Rahmen einer gemeinsam entwickelten, spielerischen Übung, die wir "Autowaschanlage" genannt haben.


Qigong gehört zu den acht Bestandteilen der TCM (traditionelle Chinesische Medizin.) Ihnen allen liegt das Konzept des „QI“ zugrunde (in Annäherung als Lebensenergie zu übersetzen), die gemeinsame Wurzel ist der Gedanke, dass Körper, Seele und Geist als Einheit zu verstehen und zu behandeln sind.

Im Qigong heisst es: "Da wo die Aufmerksamkeit ist, ist die Energie". Die Übungen werden bewusst langsam und achtsam ausgeführt, in dieser Aufmerksamkeit wird das Spüren zu einer Bewegungsqualität, die eine Sammlung der Energie bedeutet. Das ungestörte Fließen entlang der Meridiane wird unterstützt, so können Mängel sowie Überaktivitäten von Yin- und Yangenergien ausgeglichen werden.

Bewegungsabläufe und Massagen, die in Form von kleinen Geschichten geübt und angewandt werden, können beispielsweise bei Erkältungskrankheiten erleichternd wirken.